Artikel zum Thema "Web Applications"

Seite 2 von 2


Vorherige Seite


Zen Coding HTML

Jeder der sich ein wenig mit CSS und Javascript, und dort vor allem mit Javascript-Frameworks beschäftigt hat, wird früher oder später schonmal über eine Selektor-Engine gestolpert sein.


So setzt eigentlich jedes dieser Frameworks auf eine Engine zum Holen und Weiterverarbeiten von DOM-Elementen. Für jQuery wäre hier zum Beispiel die im 1.3er-Release als eigenständiges Projekt ausgegliederte Engine Sizzle zu nennen.
Im Kern ermöglichen diese Frameworks dem Entwickler die aus CSS bekannten Selektoren für den Element-Zugriff zu nutzen; und das auch Cross Browser-kompatibel (IE6+, FF2+, Opera, Safari, etc) mit den wesentlich mächtigeren, aber leider von Browsern noch selten voll unterstützten CSS3-Selektoren.

Lesen Sie mehr


Capistrano – Maintenance-Page 2.0

Beim automatisierten Deployment einer Web-Applikation mit Capistrano gibt es ein kleines, aber feines Feature um eine Web-Applikation in einen Wartungs-Modus zu versetzen.

Durch den Aufruf von

cap deploy:web:disable

im lokalen Projektverzeichnis...

Lesen Sie mehr


yUML

Um auf die Schnelle ein UML Diagramm zu einem Blog, Forum oder auch Ticketsystem, wie Redmine oder Trac, hinzufügen, empfiehlt sich die Webapplikation yUML.

Mit einer einfachen Text-Notation, die der eines Wiki ähneln, lassen sich UML Diagramme zeichnen.

Lesen Sie mehr


Interkative PHP-Shell & Zend Framework

In den Sprachen Ruby, mit irb, und Python ist eine interaktive Shell bereits ein fester Bestandteil der Sprache. Nicht nur neue Entwickler schätzen diese um gerade Erlerntes auszuprobieren, auch beim Debuggen ergibt sich durch die Shell neue Herangehensweisen.

In PHP gibt es zwar auch die Möglichkeit mit

php --interactive

den Interpreter in einem ähnlichen Modus zu betreiben, doch dieser ist im Komfort weit der Konkurrenz hinterher.

Lesen Sie mehr