Erfolgreiche Retrospektiven in agilen Teams

Retrospektiven sind zu Recht fester Bestandteil von vielen agilen Vorgehensmodellen. Aber eine schlechte Retrospektive ist manchmal schlimmer, als gar keine. WIe man es richtig macht, lernen Sie in diesem Seminar.

Ort
Taktsoft Campus
Mozartstraße 4-10
53115 Bonn
Die nächsten Termine
  • 28.04.2020
  • 11.09.2020
Teilnahmegebühr
599,- €
pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Retrospektiven – von Teams meiste liebevoll Retros genannt – sind Termine in denen ein Team auf sich und seine Zusammenarbeit blickt, um in Zukunft möglichst besser miteinander zu arbeiten. In Scrum sind Retrospektiven fest verankert. In anderen Umfeldern, z.B. wenn man auf Kanban-Basis arbeitet, werden sie ebenso geschätzt.

Die Qualität einer Retrospektive macht viel aus: Anknüpfungspunkte für Verbesserungen werden identifiziert und die Weiterentwicklung eines Teams entscheidend gefördert. Außerdem tragen Retrospektiven wesentlich zur Idee und zum Erfolg von Continous Improvement bei.

Im Seminar klären wir: Wie sehen gute Retrospektiven aus? Gibt es einen optimalen Ablauf für Retrospektiven?

Seminarthemen:

  • Relevanz und Ziele von Retrospektiven
  • Methoden und Werkzeuge zur Durchführung von Retrospektiven
  • Integration von Retrospektiven in andere Prozesse
  • Dokumentation von Retrospektiven
  • Praxiserfahrungen: Beispiele und Austausch
  • „Wie mache ich erfolgreiche Retrospektiven?“

Teilnahmevoraussetzungen

Zielgruppe für das Seminar sind werdende und agierende Scrum Master und Mitglieder von agilen Teams und Scrum Teams. Im Grunde alle für die es wichtig ist, dass Retrospektiven funktionieren.

Nils Brettschneider

Nils Brettschneider

Als Gründer und Geschäftsführer verschiedener Unternehmen der Digitalwirtschaft beschäftigt sich der Diplom-Volkswirt und Informatiker Nils Brettschneider seit Jahren mit Lean, Agile und Unternehmensentwicklung. Sein besonderes Interesse gilt dem Thema Organisation und der Zusammenarbeit verschiedener Stakeholder über Unternehmensgrenzen hinweg.

Jetzt buchen

Sie möchten an einem unserer Seminare teilnehmen, oder jemand für ein Seminar anmelden? Bitte schreiben Sie uns an: oder rufen Sie an: +49 (0)228 227435-20.