Scrum Product Owner

2 Tage intensive Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Professional Scrum Product Owner (PSPO) der Scrum.org.

Ort
Taktsoft Campus
Mozartstraße 4-10
53115 Bonn
Die nächsten Termine
  • 14.-15.05.2020
  • 09.-10.12.2020
Teilnahmegebühr
1400,- €
pro Person, zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Die Produktentwicklung wird in der heutigen Zeit immer komplexer. Unabhängig davon, ob von Hardware- oder Softwareprodukten gesprochen wird, nimmt die zunehmende Kundenorientierung Einfluss auf die Gestaltung eines Produkts. Diese Einflüsse zu berücksichtigen, gleichzeitig einer Vielzahl von Stakeholdern gerecht werden zu wollen, stellt zentrale Herausforderungen für Produktmanager dar. Scrum bildet hier die Brücke zwischen klassischer Produktentwicklung und inkrementeller und iterativer Vorgehensweise. In diesem 2-tägigen Training lernen Sie, die Rolle des Product Owners zu verstehen und in ihre eigene Organisation zu transferieren. Sie lernen wichtige Grundlagen zu Scrum und Agilität ebenso kennen wie Stolpersteine, denen Sie bei der Umsetzung begegnen können.

Das Training dient als Vorbereitung für die Zertifizierung zum Professional Scrum Product Owner (PSPO) der Scrum.org. (Die Prüfung wird von Scrum.org online abgenommen. Teilnehmer müssen sich selbständig bei Scrum.org zur Prüfung anmelden.)

Den Scrum Guide als Trainingsgrundlage genommen, werden wir anhand vieler praktischer Übungen und interaktiver Austauschformate ein lebendiges Training erleben, bei dem der Spaß natürlich nicht zu kurz kommt.

Welche Themen werden während des Trainings behandelt?

  • Motivation Agilität aus Sicht des Product Owners
  • Rolle des Product Owners und Vergleich zu klassischen Rollen
  • Product Management und Scrum Grundlagen
  • Product Vision und Product Backlog Management
  • Wertgetriebene Entwicklung mit Scrum
  • Umgang und Involvieren von Stakeholdern
  • Pitfalls und Praxistipps für Product Owner
  • Fragen & Antworten (Q&A session)

Wie ist das Training aufgebaut?

Das Training ist hoch interaktiv mit vielen praktischen Übungen und ausreichend Platz für den Teilnehmeraustausch. Darüber hinaus werden die Inhalte mit praktischen Anschauungsbeispielen unterstützt und damit Anregungen für die Umsetzung der gelernten Inhalte in die Praxis gegeben. Im Training werden Elemente der Liberating Structures genutzt, um Lerninhalte auf anschauliche Art und Weise zu vermitteln und nachhaltig zu verankern.

Zudem beinhaltet jedes Training einen separaten Q&A-Block, in dem individuelle Fragen der Teilnehmer beantwortet werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Das Training ist geeignet für alle, die Interesse an Produktentwicklung mit dem Scrum-Framework haben. Insbesondere richtet es sich an alle, die Verantwortung für Produktmanagement tragen und zukünftig die Rolle des "Product Owners" in einem Scrum-Team ausfüllen sollen.

Gregor Stuhldreier

Gregor Stuhldreier

Gregor Stuhldreier ist Professional Scrum Trainer (PST) der Scrum.org. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in zahlreichen agilen Projekten und Entwicklungen sowohl im IT- als auch im Non-IT-Umfeld als Scrum Master, Product Owner und Agile Coach. Die Begleitung großer agiler Transformationen in mittelständischen als auch in weltweit agierenden DAX-Konzernen runden sein Profil ab.  Er verfügt über Branchenkenntnisse in den Bereichen Banken, Telekommunikation, Versicherungen, Produzierendes Gewerbe, Chemie, Finanzdienstleistungen, Automotive und Energie.

Näheres zu Gregor erfahren Sie auf seiner Profilseite bei Scrum.org.

Jetzt buchen

Sie möchten an einem unserer Seminare teilnehmen, oder jemand für ein Seminar anmelden? Bitte schreiben Sie uns an: oder rufen Sie an: +49 (0)228 227435-20.