Prinzipien eines Designsystems

Was ist ein Designsystem und welchen Wert bringt es meinem Unternehmen?

Ort
Taktsoft Campus
Mozartstraße 4-10
53115 Bonn
Datum
26.09.2022
15:0017:00 Uhr

Quote: Designsysteme - auch bekannt als “Pattern Libraries” oder “Komponenten-Bibliotheken” - sorgen für Qualität, ein konsistentes UX Design über alle Produkte hinweg und sie beschleunigen die Arbeit von Designern, Entwicklern und allen anderen, die digitale Services mitgestalten.

(NN/g: Nielsen Norman Group)

Designsysteme sind in letzter Zeit in aller Munde. Doch was ist ein Designsystem überhaupt und wie hilft es meinem Unternehmen effizienter zu werden?

Viele große und mittlere Unternehmen setzen seit einigen Jahren auf solche Systeme und machen sie zur zentralen Bibliothek für die Frontends - die User Interfaces - all Ihrer digitalen Produkte und Services.

In diesem Seminar betrachten wir folgende Themenschwerpunkte:

  • Was ist ein Designsystem?
  • Woran unterscheidet es sich von einem „normalen” Styleguide oder Design-Manual?
  • Welche Vorteile bringt ein Designsystem?
  • Wie hilft uns ein gutes konsistentes Designsystem in unserem UX- und Entwicklungs-Prozess?

Ein gutes Designsystem besteht aus wiederverwendbaren, äußerst gut dokumentierten Code-Komponenten, die helfen die eigene Designsprache über verschiedene Plattformen und Berührungspunkte hinweg zu standardisieren.

Sie erhalten einen guten Einblick in die Erstellung und Dokumentation eines Designsystems. In diesem Seminar werden wir uns gemeinsam verschiedene Beispiele ansehen und darüber diskutieren was die wiederkehrenden Elemente sind, die ein gutes Designsystem ausmacht und wie diese helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Dieses Seminar bildet eine perfekt Grundlage um im Folgenden in die Konzeption und Realisierung eines digitalen Design Systems einzusteigen.

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Für alle Product Owner, UX- oder UI-Designer, Frontend-Entwickler und alle anderen Stakeholder, die nach Designkonsistenz in ihrem Alltag suchen. Seminarteilnehmer brauchen keine Erfahrung in dem Bereich.

Jetzt anfragen
Daniel Ley
Dozent Daniel Ley

Daniel Ley ist UX Experte, Geschäftsführer der ruhmesmeile GmbH und Mitgründer von kickstartDS, einem Starterkit für digitale Designsysteme. Ein Designsystem ist ein wesentlicher Meilenstein im Rahmen des UX Reifegradmodells einer Organisation. Es hilft Entwicklungsprozesse zu beschleunigen und sorgt für ein konsistentes Nutzerlebnis über alle Touchpoint hinweg.

Bevor er kickstartDS mit ins Leben gerufen hat, war Daniel UX Strategy Manager bei Amadeus, einem der größten Softwarekonzerne für die Reiseindustrie. Dort hat er das globale DesignOps-Team über Jahre unterstützt das Designsystem aufzubauen und über die Organisation zu skalieren.