Design und Technik: Die neue Website der Stadtwerke Osnabrück

Die Stadtwerke Osnabrück (SWO) hatten das Ziel, neben einem überfälligen Relaunch der eigenen Website, auch die verschiedenen Kundenschnittstellen zu vereinheitlichen. Neben Energieversorgung stehen für die SWO der Nahverkehr und die Bäder, sowie weitere Freizeiteinrichtungen in Osnabrück im Fokus des Handelns.

Zusammen mit unserem Partner Radikant hatten wir ein Konzept erarbeitet, wie die verschiedenen bestehenden Websites miteinander integriert und mit Scrivito als Content Management System und technischer Basis umgesetzt werden konnten. Dabei musste es gelingen die Einheitlichkeit der SWO und die Differenzierung der verschiedenen Tätigkeitsbereiche (Energie, Bäder, ÖPNV etc.) abzubilden. Die Vorteile der Vereinheitlichung sollten dabei nicht zu Nachteilen bei der Übersichtlichkeit und Usability für den Besucher führen. Den Redakteuren und dem Marketing sollte es zudem leicht gemacht werden, mit dieser Struktur zu arbeiten und Content für die verschiedenen Zielgruppen einzustellen.

Das Ergebnis ist eine attraktive Website, die die SWO insgesamt repäsentiert und doch den Anliegen und Bedürfnissen der einzelnen Nutzersegmente entspricht.

Neben guter Gestaltung spielte für das Frontend der Website eine modulare Umsetzung auf Basis einer Component Library unseres Partners ruhmesmeile die entscheidende Rolle. So konnten Konsistenz und Differenzierung auch technisch optimal abgebildet werden. Außerdem wurde ein Grundstein für ein digitale Design System gelegt.

Im Backend wurden neben der Scrivito-Implementierung verschiedenen externe Services integriert.

Die genannten Aspekte konnten bereits wenige Wochen nach dem eigentlichen Relaunch genutzt werden, da als Erweiterung für die Bäder im Rahmen eines Sicherheitskonzeptes für die Besucher "Corona-Ampeln" kurzfristig eingeführt wurden, die die aktuelle Zahl der Badegäste auf der Website darstellen.


Schauen Sie selbst wie zeitgemäße Stadtwerke-Kommunikation aussehen kann: www.stadtwerke-osnabrueck.de

Weitere Case Studies

VR-NetWorld

Web Module für die Volksbanken Raiffeisenbanklen

badenova

White Label Ecommerce Plattform